Allgemein

Rezension zu „Maybe Someday“ von Colleen Hoover

Hallo ihr Lieben,
Ich hoffe ihr habt die Ostertage alle gut überstanden. Hier kommt nun meine Rezension zu „Maybe Someday“ von Colleen Hoover.

9783423740180

Autorin: Colleen Hoover
Seiten:432
Alter : Ab 14
ISBN:978-3-423-74018-0
DE: 12,95 Euro
A:13,40 Euro
Übersetzt: Kattrin Stier
Verlag: dtv

hesster-mofet.mofet-clean-trial

Colleen Hoover lebt gemeinsam mit ihrer Familie in Texas. Ihre Buchtrilogie “ Weil ich Layken liebe“ , „Weil ich Will liebe“ und “ weil wir uns lieben“ war ihr durchbruch, sie kam schnell unter die New York Times Bestseller und dann auch unter die Spiegel Bestseller. Ihre Romane haben ihr eine sehr große Fangemeinde eingebracht.

knk

Das Letzte, was Sydney will, als sie bei dem attraktiven Gitarristen Ridge einzieht, ist, sich in ihn zu verlieben. Zu frisch ist die Wunde, die ihr Ex hinterlassen hat. Und auch Ridge hat gute Gründe, seine neue Mitbewohnerin nicht zu nah an sich ranzulassen, denn er hat seit Jahren eine feste Freundin: Maggie – hübsch, sympathisch, klug, witzig. Und dann passiert es doch. Als Sydney beginnt, Ridge beim Songschreiben zu helfen, kommen sie sich näher als erwartet. Auch wenn beide die Stopptaste drücken, bevor wirklich etwas passiert, können sie nichts gegen die immer intensivere Anziehung ausrichten, die sie zu unterdrücken versuchen – vergeblich.

Quelle: dtv verlag

hkhkj

Nachdem Sydney von ihrem Exfreund Hunter und ihrer besten Freundin und Mitbewohnerin böse hintergangen wurde, zieht sie in die WG des Musikers Ridge. Zusammen mit Ridge und Sydney leben noch Warren und Bridget mit in der WG. Ridge macht Sydney ein Angebot, sie darf kostenlos in ihrem Zimmer wohnen, wenn sie mit ihm zusammen Songs für seine Band schreibt. Von da an sitzen Sydney undRidge jeden Tag gemeinsam auf seinem Bett und schreiben Songs. Sie fühlen sich von einander angezogen, doch Sydney erfährt durch zufall, dass Ridge seit 5 Jahren eine Freundin hat , Maggie. Ridge und Sydney führen einen Kampf mit ihren Herzen… Maybe Someday.

lll

Das Cover ist relativ schlicht gehalten , im normalfall ist es kein Cover das mich besonders anspricht. Es ist relativ dick für ein Taschenbuch, somit lassen sich beim lesen, Leserillen nicht vermeiden.  Ansonsten kann man es aber recht gut in der Hand halten, es ist nicht zu groß und nicht zu klein. Die Schrift hat eine angenehme größe .

khjkh

Ich mag Colleen Hoovers Schreibstil sehr gerne, man kommt sehr schnell ins Buch hinein und kann unglaublich flüssig lesen. Einfache Worte und Sätze, sind in diesem Genre immer an der richtigen Stelle. Colleen Hoover schreibt immer voller Emotionen, allerdings ohne viel drum herum.

ksdbjfbjsdbf

Ein tolles Jugendbuch , dass mir wirklich sehr zugesagt hat. Allerdings auch ein paar negative Eigenschaften konnte ich feststellen . Colleen Hoover hat einen wieder in eine tolle „Alltags-Teenie-Drama“ Geschichte gezogen. Es hat wie immer Spaß gemacht ihr Buch zu lesen.In diesem Genre stechen die Klischees einfach immer heraus, es gehört dazu. Allerdings sind in diesem Buch, klischee und ungewöhnlich, toll miteinander kombiniert. Ich konnte nicht aufhören es zu lesen. Man erfährt er ca ab kapitel 5 was dieses Buch so besonders macht, hier möchte ich nun nicht Spoilern. Es gibt dem Buch einen ganz eigenen Charakter und macht es zu etwas besonderem.
Schade finde ich , dass es so ziemlich alles an einem Ort spielt, in der WG. Man erfährt sonst sehr wenig vom Umfeld, es sind tätsäclich nur ganze 7 Charaktere vorhanden. Dies macht das Buch einfach zu lesen, man kann es aber auch als kleinen Kritikpunkt ansehen. Es ist sehr einfach gehalten, da hätte man tatsächlich noch etwas mehr raus holen können. Aber dies ist Kritik anmerken auf hohem niveau.

njknjkn

Wieder ein tolles Jugendbuch von Colleen Hoover, Klischee lastig aber doch anders.
Ich habe 2 Tage für dieses Buch gebraucht, man kann es kaum aus der Hand legen. Hier und da gibt es ein paar mini  Kritikpunkte was diesem Buch aber keine Seite bricht. Ich mag Colleen Hoover und ich mag gelegentlich einfache Jugen-Liebes-Drama Bücher mit das viel Klischees. Daher gibt es sehr verdiente 4,5 von 5 Sternen .

Noch eine kleine Anmerkung , zu diesem Buch sind wundervolle Lieder, in zusammarbeit mit Griffin Peterson, entstanden. Hört auf jeden fall mal rein, sie sind super.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s