Rezension : Bitterfrost von Jennifer Estep

Hallo ihr Lieben,                       * Werbung*

ich bin wieder im Lande und kann somit wieder mehr schreiben als nur vom Handy aus. Im Urlaub habe ich tatsächlich nur 1 Buch beendet, Bitterfrost von Jennifer Estep.  Bitter ist  es tatsächlich , denn normal sind es mindestens 2 Bücher die Woche. Das Buch selber war aber alles andere als Bitter…

Wer die Frost Reihe von Jennifer Estep noch nicht gelesen hat, sollte nicht weiter lesen! Sonst Spoilert man sich, also rann an die Frost Reihe 🙂

DSC03266

Titel: Bitterfrost
Autor: Jennifer Estep
Verlag: Piper
ISBN: 978-3-492-97798-2
Kosten:
Broschiert: 16,99
Ebook: 12,99

Klappentxt

Die neue Serie aus der Welt der »Mythos Academy«!

Mit ihrer »Frost«-Reihe begeisterte Jennifer Estep unzählige Fans in Deutschland. Doch ist der Kampf gegen Lokis Schnitter wirklich vorüber? Auf der Mythos Academy in Colorado geschehen besorgniserregende Ereignisse, aber nur wenige erkennen die Zeichen. Rory Forseti ist eine von ihnen. Trotz ihres jungen Alters hat sich die Spartanerin bereits im Kampf gegen Loki bewiesen. Dennoch ist sie eine Außenseiterin an ihrer Schule, denn ihre Eltern waren Schnitter – Verbrecher im Dienste Lokis. Rorys Vorsätze, endlich Freunde zu finden, werden über den Haufen geworfen, als sie Zeugin eines Mordes wird. Und wie sich herausstellt, stecken auch noch Lokis Schergen dahinter! Rory kann nicht zulassen, dass erneut Menschen durch die Schnitter leiden. Als eine Spezialeinheit sie für den Kampf gegen den Feind rekrutiert, gibt es für Rory kein Zurück mehr.

da ich keinen Klappentext hatte, habe ich den Text von der Piper Seite eingefügt 🙂

Inhaltsangabe
Rory Forsetti ist Spartanerin und die Cousine von Gwen Frost, mit ihr hat sie gemeinsam die Schnitter und Looki besiegt. Doch ist der Kampf schon vorbei ? Rorys Eltern starben als Schnitter Assasinen und waren berühmt in ihrer szene, diesen Ruf wird sie nicht mehr los. Sie ist DIE Außenseiterin  auf der Mythos Academy in Colorado. Eines Abends bekommt sie einen  grausamen Mord mit, durch einen Schnitter mit. Sie ist fest entschlossen heraus zu bekommen wer dieser Schnitter ist  um ihn zur strecke zu bringen. Gemeinsam mit Ian und vom Team Midgard gehen sie auf eine gefährliche Suche. Wie weit wird Rory gehen um zu Siegen? Was wird sie Opfern ?

meine meinung

Ich bin ehrlich , Anfangs hatte ich etwas Angst , dass Jennifer Estep der Frost Reihe „kaputt“ machen könnte. Sprich, der ersten Reihe nicht gerecht werden. Dies war aber überhaupt nicht der Fall. Mir hat es super gefallen. Der Schreibstil ist, wie immer bei Jennifer Estep, super flüssig und schnell zu lesen. Es war teilweise super spannend und man wollte es nicht mehr aus der Hand legen. Die Protagonistin, Rory , gefällt mir super gut. Sie macht eine Wahnsinns Veränderung durch. Auch Ian gedällt mir sehr gut, von außen so Hart und eigentlich ein ganz weicher Kern. Die Fanatsy Elemente waren auch wieder klasse beschrieben, man hatte keinerlei Probleme es sich bildlich vorzustellen.
Was mich echt gestört hat, war das Gwen ständig in den Himmel gelobt wurde. Es mal zu erwähnen finde ich gut, aber es gefühlt auf jeden 30 Seiten zu lesen, war mir dann doch zu viel .

Fazit
Ein wirklich gelungener Auftackt einer Spin off Reihe, wie ich finde. Es hat wirklich Spaß gemacht es zu lesen. Der Schreibstil war super und die Entwicklung der Protagonistin war Fantastisch.

4 1/2  von 5 sternen

Vielen Dank an den Verlag für dieses Rezensionsexemplar.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s